Ein Harry Potter RPG-Forum, welches zur Zeit der Rumtreiber spielt. Der Krieg fordert täglich unschuldige Opfer, die Todesser und der Orden des Phönix kämpfen gegeneinander – wer wird siegen?
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Der Kopflose Geist

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 4:30 am

Remus L. & Samuel M. | Willkommensfest, 1972 | Große Halle


Endlich wieder in Hogwarts, dachte Remus. Die Große Halle war, wie auch bei unserem Willkommensfest, wie sie s schon immer war und wahrscheinlich auch immer sein würde, Festlich Geschmückt. Es hingen die Banner der Häuser draußen und der Stuhl mit dem Hut drauf stand auch schon da. Dann ging die Tür auf und Professor McGonagall kam mit den erst Klässlern rein. Sie sahen sich staunend um. Als die Stellvertretende Schulleiterin die Rolle mit den Namen hob wurde es in der Halle ruhig. Naja, so ruhig wie es mit hunderten von Schülern in einem Raum, wird.
Die ersten Paar Namen rauschten ohne Wirkliche Erkennung an mir vorbei. Z.b. war ein "Lexus, Salameleus", er wurde ein Slytherin. Natürlich klatschte ich bei den Gryffendors. Dann kam ein "Morrison, Samuel", er wurde ein Gryffindor, und während die Halle noch für ihn klatschte hatte er schon den Hut abgesetzt und lief in Richtung des Gryffindor Tisches.


Zuletzt von Remus Lupin am 2011-07-23, 8:24 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Samuel Morrison

Samuel Morrison

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 4:49 am

Aufgeregt ging Sam den anderen Neuankömmlingen nach. Noch während er ging bedachte er die große Halle mit einem staunenden Blick. Die Halle ist wunderbar geschmückt! Aber was hat es mit dem Hut auf sich?,fragte sich Sam und starrte an die Decke,die gewissermaßen gar nicht vorhanden war. Kerzen schwebten in der Luft und die Decke war so verzaubert,dass es wie draußen aussah: nämlich sonnig. Obwohl es Abend war,strahlte der hellblaue Himmel Sam förmlich an und auch die Sonne schien freundlich gesinnt. Keine einzige Wolke war zu sehen. Es war ein wunderschöner Anblick. Die Schüler wurden nach und nach aufgerufen und ihren Häusern zugeteilt. Als schließlich seine Name fiel,kämpfte er sich mit zitternden Knien durch die Menge. Unglücklicherweise hatte er etwas weiter hinten gestanden. Als er endlich beim Hut ankam,setzte er sich auf den Stuhl und der Hut wurde ihm aufgesetzt. Wenige Sekunden später hörte Sam eine Stimme in seinem Ohr flüstern:
"Huch! Ein talentierter,kluger Bursche und dazu sehr mutig! Na,das schreit nach GRYFFINDOR!" Das letzte Wort rief der sprechende Hut in die Halle. Erleichtert und sehr erfreut,dass er die Prozedur endlich hinter sich hatte und nach Gryffindor,in das Haus der Mutigen,gekommen war, nahm Sam den Hut ab und rannte,nachdem er das braune Bündel abgegeben hatte,zum Gryffindortisch. Sam setzte sich,am Tisch angekommen,neben einen Jungen. Er schien ein Jahr älter als er zu sein und hatte braune kurze Haare. Sam lächelte ihn an. "Hi. Wie geht´s?",fragte Sam schüchtern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 5:01 am

Remus sah den Jungen an der sich, nachdem er nach Gryffindor einsortiert wurde. Er war etwas kleiner und hatte braune kürzere Haare. "Hi. Wie gehts's?"wurde Remus schüchtern gefragt. Mit einem Ohr immer noch der Sortierung zu hörend antwortete Remus "Mir gehts gut, und dir ? Aufgeregt ?" Er lächelte den Jungen neben sich an. "Wir Gryffindors sind ne ganz nette Runde. Ich bin Remus. Hier nebenmir ist Sirius, nebendir sitzt Lily1 ihr gegenüber Lily2 und dir gegenüber sitzt James, das neben James ist Peter, wir sind alles 2. Klässler." Dann lächelte er den anderen noch mal an. "Du brauchst dir auch nciht gleich alle Namen merken." Dem Jungen wurde zu genickt, bevor die anderen sich wieder auf die Sortierung konzentrierten. "Wie heißt du eigentlich ?" ups, da hab ich ihn mit unseren Namen zu gelabert und nicht mal seinen gefragt !
Nach oben Nach unten
Samuel Morrison

Samuel Morrison

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 5:24 am

Sam war erleichtert,dass hier alle nett zu sein scheinen. Er lächelte allen zu,denen er vorgestellt wurde, und gab ein knappes Nicken von sich. Zu viele Namen,doch die konnte er super speichern. Wie immer eigentlich. "Freut mich. Mir geht´s blendend! Jetzt nicht mehr.",grinste Sam und sah sich die Personen näher an. Lily1 war eine wahre Schönheit. Sie ist wunderschön! Wieso können Mädchen so schön sein?,fragte sich Sam mal wieder und grinste dann. "Ich bin stolz,dass ich in Gryffindor bin. Meine Eltern sind Muggel,weißt du? Aber ich weiß schon viel über das Zaubern und so. Ich hab die Schulbücher gelesen. Und ich hab mir alles gemerkt. Meine Eltern sagen ich sei ein Genie,dabei habe ich nur ein Fotografisches Gedächtnis.",erklärte er Remus und grinste etwas verlegen. Es war ihm leicht peinlich,denn er hatte gerade,nach seinem Geschmack,ziemlich angegeben.
Sofort entschuldigte Sam sich. "Sorry,ich gebe normalerweise nicht so an aber ich bin so aufgeregt! Wie der erste Schultag wohl sein wird?" Seufzend und glücklich sah sich Sam schnell um bevor er sich ebenfalls vorstellte. "Mein Name ist Samuel. Aber nennt mich Sam."
Er sprach extra im Plural,denn es war auch an die anderen gerichtet,da sie seinen Namen ebenfalls nicht wussten.
Sam sah sich noch einmal um. Sein Blick blieb am Lehrertisch hängen. Sehen ja ganz nett aus,dachte Sam sich. Dann hörte er mit halbem Ohr der Auswahl weiter zu. Er hoffte,diese wäre bald vorbei,denn so langsam bekam Sam richtig Hunger. Zur Bestätigung knurrte sein Magen laut,doch er versuchte ihn zu ignorieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 5:37 am

Erfreut sah remus das der Junge der vorher ehr schüchtern schien aufblühte. Der ist ja ganz nett! "Das ist schön, das es dir gut geht." Dann sah er sich kurz um. "Ein Fotografisches-Gedächtnis ?Cool, ich bin einfach nur ein Guter Schüler, und wenn du die Bücher kennst bist du besser vorbereitet als Sirius und James." hier grinste Remus kurz. "Die beiden hatten die Buchdeckel nicht mal aufgemacht." Er lächelte den hibbeligen Jungen an. "Du bist nicht am angeben, und es ist doch nroma aufgeregt zu sein, wir nehemen dir das nicht übel, und ich bin mir sicher dein erster Tag wird Super." Dann hörte er wie jemand nach Gryffindor kam und klatschte. "Samuel also, cool. Ich bin , wie schon gesagt, Remus Lupin." Er lächelte kurz die anderen an, die der Zeremonie zuhörten. "Falls du fragen hast kannst du uns gerne alle Fragen." Dann hielt Remus kurz inne, "Wobei, du fragst lieber eine der beiden Lilys oder mich, James und Sirius würden dir nur irgendeinen Stuß erzählen. Die beiden lieben es allem und jedem Scherze zu spielen." Er hörte wie der Magen des anderen grummelte, und auch sein Magen grummelte. Dann war die aufteilung auch endlich vorbei und nachdem sich auch dieser Schüler gesetzt hatte, erhob sich Dumbeldore um seine Ansprache zu halten. Danach erschien endlich das Essen.
Nach oben Nach unten
Samuel Morrison

Samuel Morrison

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 5:47 am

"Nunja...Fotografisches Gedächtnis hin oder her! Ich liebe es einfach zu lernen! Verallendingen ist es so einfach und hinterher ist man immer schlauer.",grinste Sam und klatschte ebenfalls,als ein Neuankömmling zu einem Gryffindor wurde. Nur vage nahm er war,dass der Neue sich neben ihn gesetzt hatte. Dann lachte Sam auf. "Sirius und James haben noch nicht mal den Buchdeckel aufgeschlagen? Eine Schande! Richtige Scherzbolde,wie es scheint.",echote Sam,nur mit ein paar anderen Worten. "Findest du? In meinen Augen und Ohren hört es sich so an,als ob ich angeben würde. Sowas mag ich gar nicht. Angeber.",murmelte Sam und lachte. Breit grinsend nickte er auf Remus Aussage,dass,wenn er Fragen haben sollte,die beiden Lily´s und ihn fragen könne. Seufzend und erleichtert,dass die Auswahl endlich vorbei war, und der Schulleiter sich erhob um eine Willkommensrede zu halten,stöhnte Sam leise auf.
"Die ganze Aufregung macht Hunger. Also...ein bisschen schneller könnte es ja schon gehen.",flüsterte Sam leise vor sich hin,an niemanden Bestimmten gewandt. Dann verstummte er,da alle vestummt waren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 5:52 am

Remus lachte als er Samuel flüstern hörte leise auf. "Stimmt, aber auch das wir davor stunden in einem Zug saßen ohen wirkliches essen, ich bin auch hungrig. Aber Sirius und James sind immer hungrig" für diesen scherz erntete er sich zwei entrüstete "Hey!"sDann hörte er dem Schulleite zu, der sie alle begrüßte erklärte das Filch ihn bitte sun zu erinnern, ..., Man kannte es ja, die Rede schien sich nicht geändert zu haben.
Dann tauchte endlich das Essen auf. Er tat sich auf und goß sich ein Glas Kürbissaft ein "hmmmm, Kürbissaft ist das Leckerste Getränk der Welt!"Das eine Glas war schnell alle getrunken, er goß sich noch mal nach und aß dann los.
Dann erinnerte er sich das Samuel ja auch noch was anderes meinte. "Ja, ich les auch gerne, aber damit ist man in Gryffindor ziemlich alleine. Die sind ehr die faulen die die Hausaufgaben nach hinten schieben."
Nach oben Nach unten
Samuel Morrison

Samuel Morrison

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 6:09 am

Frech grinste Sam. Remus hatte Sirius und James auf den Arm genommen,weshalb Sam mal wieder lachen musste. Es war ein unterdrücktes und leises Lachen,denn der Schulleiter hielt ja noch immer seine Rede. Dann endlich: Der Schulleiter hatte seine Rede beendet. Jauchzend und überrascht,woher auf einmal das ganze Essen kam,tat er sich von allem etwas auf den Teller und nahm sich ebenfalls etwas Kürbissaft. Es schmeckte alles hervorragend. Noch besser als zu Hause,doch das tat es bei fremden Leuten immer. Sam stimmte Remus mit einem begeisterten Kopfnicken zu,was seine Aussage mit dem Kürbissaft beinhaltete. Sam schüttelte entgeistert den Kopf,als Remus meinte,die Gryffindors wären zu faul. "Versteh ich nicht. Das ist doch das beste was es gibt!",nuschelte Sam zwischen zwei Bissen. Er verstand es wirklich nicht. Lesen und lernen war doch das Allerbeste was es auf der Welt gab. Faule aber mutige Gryffindors...na super! "Schön,dass du eine Ausnahme zu sein scheinst!",sagte Sam aufrichtig. Und das stimmte. Er fand es toll,dass er einen Gleichgesinnten hatte. Remus ist total nett! Vielleicht werden wir ja gute Freunde,dachte sich Sam und schaufelte sich weiter Essen in den Mund. Plötzlich tauchte etwas zwischen den Hähnchenkeulen auf. Es war ein Kopf! Ein weißer,durchsichtiger Kopf!!! Vor Schreck verschluckte sich Sam und rang verzweifelt nach Luft. Nach einer knappen Minute hatte er sich wieder unter Kontrolle. "E-ei-ein G-g-g-eist! Ich dachte,Geister gibt es nicht! Und dann auch noch so viele!",stotterte Sam,während noch mehr Geister auftauchten. Fragend sah er Remus an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 6:16 am

Lachend antwortete Remus Samuel "Ich finds auch schön das du eine bist, außer LilyE. sind die anderen eher nicht an lesen oder lernen interessiert." Dann klopfte er Sam auf den Rücken als dieser sich verschluckte und Remus dann fragend an sah. "Keine Angst, das ist nur Sir nicholas de Mimsy-Porpington! Auch der Kopflose Nick genannt. Und doch es gibt Geister, in Hogwarts sogar ziemlich viele. Jedes Haus hat sogar einen Hausgeist. Unserer ist er "kopflose Nick", Hufflepuff hat den "Fetten Mönch", Ravenclaw die "graue Dame" und Slytherin den "Blutigen Baron". Dann wand er sich zum kopflosen Nick. "Schönen Abend Sir Nicholas."
Nach oben Nach unten
Samuel Morrison

Samuel Morrison

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 6:32 am

Verwirrt schaute Sam den "Kopflosen Nick" an. "Kopflos? Hammer! Ein Kopfloser Geist...aber der Kopf ist doch dran?!",fragte Sam verunsichert. Diese ganze Zauberersache machte ihn echt fertig. Sam´s Schultern sackten ein ganzes Stück runter und plötzlich war er ziemlich müde und erschöpft. Er gähnte und hielt sich schnell eine Hand vor den Mund. "Guten Abend,Sir Nicholas.",begrüßte auch Sam den Geist und streckte sich. Dann sah er zum Lehrertisch auf und begegnete Dumbledores Blick. Er hatte von ihm gelesen. Er hatte das Gefühl geröncht zu werden und plötzlich wünschte sich Sam nichts weiter als ein gemütliches Bett und viel,viel,viel Schlaf. Um die ganze Sache noch einmal zu untermalen gähnte er noch einmal ausgiebig hinter hervorgehaltener Hand. Mühsam wandte Sam den Blick von Professor Dumbledore ab und fragte Remus: "Die "Graue Dame"...Wieso grau? Der "Blutige Baron"... Wieso blutig?" Er hatte zwar schon einiges über Geister gelesen,doch hatte er nie geglaubt,dass es Geister gäbe. Seufzend und mit dem Gefühl,dass ihn nun nichts mehr wundern könnte,sah er wieder zu Dumbledore hinüber. Diesmal bittend,doch dieser war in ein Gespräch mit Professor McGonagall vertieft. Leise stöhnend schloss Sam die Augen und döste vor sich hin,bis Remus ihn leicht schüttelte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 7:05 am

„Ups, ich meinte natürlich den fast kopflosen Nick, sein Kopf wurde nur fast abgetrennt.“ Verbesserte sich Remus schnell. Dann sah er das Sam gähnte und musste ebenfalls gähnen, auch er tat es hinter hervorgehaltener hand.
„Die graue Dame heißt so, weil sie ein graues Kleid an hat uns wegen ihrer Laune. Der Blutige Baron hat überall Blut, von seiner Enthauptung.“
Als Remus sah das Sam fast am einschlafen war schüttelte er diesen leicht. „Hey! Nicht einschlafen, gleich geht es sowieso hoch.“ Damit schüttelte er Samuel leicht. „Komm schon.“ Dann hob der Schulleiter endlich die Tafel auf und die Vertrauensschüler sammelten die jüngsten Schüler um sich. „Komm schon Samuel ! Du musst zum Vertrauensschüler, der bringt dich und deine Klassenkameraden hoch! Wir treffen uns dann dort wieder !“ Langsam sah ihn Sam an. „Was ?“ fragte er dann.
„Du musst zum vertrauensschüler, er bringt dich und deine Klassenkameraden in den Gemeinschaftsraum. Da sehen wir uns dann wieder. Aber jetzt musst du dich beeilen!“
Damit bewegte sich Sam dann. Er ist ganz nett! Und er lernt gerne ! Hoffentlich werden wir gute Freunde !
Nach oben Nach unten
Samuel Morrison

Samuel Morrison

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-23, 7:10 pm

"Na der arme Sir Nicholas.",murmelte Sam und war mega erleichtert,dass der Schulleiter die Tafel aufgehoben hatte. Das hatte er nur vage mitbekommen,denn Remus hatte ihn aus seinem wohligen Schlaf geweckt. "Was?",fragte Sam nach. Er hatte nichts verstanden,was Remus gerade gesagt hatte. Dieser wiederholet es noch einmal. Erschrocken gähnte Sam und stand schnell auf. Müde und mit schweren Beinen ging er den anderen Erstklässlern hinterher und fragte sich,wie gemütlich wohl die Betten sein würden. Remus ist der totale Knaller. Ihn als Freund zu haben wäre mehr als erfreulich. Immer so hilfsbereit und er liebt es zu lernen! Also da kann gar nichts schief gehen mit der Freundschaft,dachte Sam sich und plötzlich freute er sich so sehr,dass er schon bei der Auswahl einen Freund gefunden hatte,dass er vor Freude tanzen könnte. Sam drehte sich noch schnell um und versuchte Remus in dem einsetzenden Gewimmel zu entdecken. Er wollte es gerade aufgeben,da es hoffnungslos schien,weil er auch so klein war,als er ihn endlich entdeckte. Sam winkte ihm wild zu,bevor er mit den Anderen die große Halle verließ und vom Vertrauensschüler in den Gemeinschaftsraum der Gryffindors gebracht wurde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-24, 5:24 am

Remus lachte als Sam endlich aufstand und zu den anderen gingen. Er selber und die anderen blieben noch ein bisschen sitzten, bis die große Menge weg war. Dann sah er wie Sam winkte und winkte zurück. Sirius und James laberten schon wieder über Quidditch. Dann standen sie auf und gingen langsam hoch zum Gemeinschaftsraum der Gryffendors. Davor stand einer der Vertrauensschüler und sagte jedem das Passwort. Das jetztige war "Katzenminze".
Drinnen setzte er sich auf einen der Sessel die vor dem Kamin standen.
Nach oben Nach unten
Samuel Morrison

Samuel Morrison

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 22.07.11

BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   2011-07-24, 6:00 am

Gähnend und staunend kam Sam vor dem Portrait der fetten Dame an. Dies wusste er aus dem Buch "Geschichte Hogwarts". Das Passwort lautete "Katzenminze". Sam krazte sich am Kopf. Die benutzen aber komische Passwörter!,dachte er sich und als der Vertrauensschüler das Passwort ausgesprochen hatte,schwang das Portrait der fetten Dame auf und der Vertrauensschüler führte die Erstklässler in den Gemeinschaftsraum. Das Kaminfeuer brannte und es war mollig warm. Sofort fühlte Sam sich wie zu Hause. Während der Vertrauensschüler ihnen mehrere Dinge erklärte,sah sich Sam erstmal gründlich um. Remus war noch nicht da. Wahrscheinlich würde er später kommen. An seiner Stelle würde Sam sich auch nicht in das Gedrängel schieben. Als der Vertrauensschüler seine Rede endlich beendet hatte,seufzte Sam tief auf und,anstatt in sein Zimmer zu gehen,ließ er sich auf einen Sessel in der Nähe des Kamins fallen. Doch sofort sprang dieser wieder auf und starrte entsetzt auf den Sitz des Sessel´s. Er hatte sich auf ein Buch gesetzt. Er nahm das Buch in die Hand,ließ sich wieder in den Sessel fallen und schlug den ramponierten Buchdeckel auf. "Dieses Buch gehört "Dimple Goldworthy of Michel Delving",wer das hier liest,ist ein Idiot!",stand dort geschrieben und sofort stellten sich bei Sam die Nackenhaare auf. Niemand konnte "Dimple Goldworthy of Michel Delving" heißen. Es schien also ein Geheimname zu sein. Er schlug die ersten paar Seiten um,nur um festzustellen,dass es sich um ein Zaubertrankbuch des 7. Jahrgangs handelte. Etwas enttäuscht wollte er schon das Buch zuklappen,als er sah,dass in das Buch hineingeschrieben war. Neugirieg geworden versuchte Sam die Schrift zu entziffern,was ihm kläglich misslang. Er brauchte Ruhe dafür und hier im Gemeinschaftsraum war es ganz und gar nicht ruhig. Viele ältere Schüler saßen noch in den Sesseln und unterhielten sich fröhlich. Im Allgemeinen sah der Raum super gemütlich aus. Überall waren Sessel und Tische und an einer Wand war eine Pinnwand befestigt. Vermutlich diente sie als Informationsblatt. Sowas wie ein Schwarzes Brett. Als das Portrait der fetten Dame aufschwang,sah Sam auf und entdeckte Remus und die anderen. Sam lächelte und rief: "Hey Leute. Schön,dass ihr auch mal aufkreuzt." Remus ließ sich auf einem Sessel vor dem Kamin fallen. Unauffällig ließ Sam das Buch unter seinem Umhang verschwinden. Er wusste nicht,was er mit dem Buch machen wollte,doch war er fest entschlossen,das Rätsel zu lösen,die Schrift zu entziffern und diesen "Dimple Goldworthy of Michel Delving" zu finden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Kopflose Geist   

Nach oben Nach unten
 
Der Kopflose Geist
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Boah was hat die für Probleme ey-.- die geht mir aufn geist-.-

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Morsmordre :: Nebenplays :: Vergangenheit-
Gehe zu: